Letztens war ich zu Gast bei Saskia und durfte dort drei Projekte zeigen. Saskia ist schon eine sehr erfahrene Bastlerin, da sollten die Projekte dann auch ein wenig anspruchsvoller sein. So haben wir eine Schüttelkarte und eine Easel-Card (nach Kirstin 😉 ) gebastelt, dazu eine kleine Verpackung mit dem Umschlagbrett von Stampin‘ Up! 


Die Schüttelkarte ist mit den tollen Stern-Framelits von Stampin‘ Up! gestaltet. Der Innenteil – bei mir leider viel zu mager ausgefallen – ist der „Abfall“ aus der Sternenkonfetti-Stanze Der Prägefolder ist – Überraschung – ebenfalls von Stampin‘ Up! 




Auch hier kam die Sternenkonfetti-Stanze zum Einsatz und zauberte mit dem goldglänzenden Karton und Cardstock in Marine ein Sternenfirmament auf die Vorderseite der Easel-Card in der Kirstin-Variante. 


Ihr fragt Euch jetzt wahrscheinlich, warum ich immer „Easel-Card in der Kirstin-Variante“ schreib, oder? Ich weiß grad nicht, ob ich es schon mal geschrieben hab, aber bei meiner allerersten Easel-Card hab ich gleich mal nen Fehler gemacht, was dazu führte, dass die Außenseite anders gestaltet war als die Innenseite. Eigentlich wird ja nur die Vorderseite so geklappt, dass man die Karte aufstellen kann. Bei mir ist es anders. Die Innenseite sieht hier nämlich so aus und wird gehalten von einem kleinen Goldstern: 


Von der Seite: 


Und hier mal seitlich von hinten. Wird jetzt klarer, wie die Karte funktioniert? Mir gefällt diese Variante total gut, auch wenn sie im Grunde durch einen „Fehler“ entstanden ist. 


Das Schächtelchen kennt Ihr schon. Es ist aus dem DSP „Bunter Herbst“ von Stampin‘ Up! und mit Blättern aus der BigZ-Stanze verziert. 


Das nächste Mal zeig ich Euch, wie die Gäste-Projekte gestaltet wurden. 🙂

Liebe Grüße
Kirstin




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s