So, erstmal hoffe ich, Ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht und wünsche Euch für 2011 nur das Beste!

Zur Zeit bin ich noch trödeliger als sonst bei der Aktualisierung meines Blogs. Liegt wohl daran, dass so ein Baby doch viel mehr Zeit in Anspruch nimmt, als ich gedacht hätte… 🙂 Aber bevor es ganz zu spät ist, wollte ich doch mal ein Foto von der lieben Weihnachtspost einstellen, die mich dieses Jahr erreicht hat. Leider sind immer noch Reste des Umbaus vorhanden, wie z. B. die Plane vorm Fenster. Aber das bitte einfach ignorieren.

Hier mal die Gesamtübersicht aller schönen Karten:

Und die ganzen schönen selbstgebastelten mal aus der Nähe:

Eine schöner als die andere, oder? Und die kommen von ganz lieben Menschen. Ganz hinten links von Tamara (ok, die war nicht selbstgebastelt aber superlieb geschrieben), dann von links nach rechts von ela, Maria (die rote), Tina, Heike, Renate, Annemarie und ganz vorn von Marion.

Ich hoffe, ich hab keine vergessen, denn im momentanen Chaos landet die Post manchmal auch auf einem Stapel, der von einem weiteren Stapel verdeckt wird. Dementsprechend panisch werde ich, wenn ich was suche…

Was ich Euch auch nicht vorenthalten kann ist unsere Interpretation von Knut. Wie wir alle aus der Werbung des schwedischen Möbelhauses kennen ist Knut das Fest, bei dem die Weihnachtsbäume fliegen lernen. Tja, unserer wollte dieses Jahr auch mitmachen und so flog er in voller Montur, heißt mit Kugeln und allem drum und dran, einfach mal um:

Wie das passiert ist, ist eine längere Geschichte und natürlich hatten wir einige Opfer in Form von Kugeln zu beklagen. Hatte also doch sein Gutes, dass wir dieses Jahr sehr puristisch geschmückt hatten :))

Zu guter Letzt gibts jetzt wieder die Sale-a-bration-Stempelsets bei SU. Schön blöd, wenn man alle total schön findet und ein sehr ausgeprägtes „Will-ich-haben“-Gen hat. 😉 Super finde ich immer deutsche Sprüche und so ein Set ist auch wieder dabei. Inspirationen zu Karten und mehr mit diesem Set gibst im Moment bei Marion. Und zu gewinnen gibt es auch was. Mal sehen, ob das neue Jahr gleich mit soviel Glück beginnt 😉

Und, das hätte ich jetzt fast vergessen, auch Tina hat mit einem der SAB-Stempelsets wunderhübsche Sachen gezaubert. Am liebsten hätte ich eh für jeden Stempel eine Stanze und bei dem Set geht das sogar. Super, oder? Ich finde ja vor allem den „Hallo Baby“-Anhänger zum knutschen. Ach, eigentlich sind alle total schön! (Auswirkungen des „Will-ich-haben“-Gens…)

Alles Liebe,

Kirstin

2 Kommentare zu „Weihnachtspost, Knut mal anders und SAB

  1. Oh nein, das ist ja fies mit Eurem umgestürzten Weihnachtsbaum. Gut, dass Ihr keine echten Kerzen dran hattet. Nun ja, jetzt kannst Du nächstes Weihnachten ohne schlechtes Gewissen neuen Baumschmuck kaufen :-).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s