Heute zeig ich Euch die ganzen tollen Dinge, die ich von Frankfurt mit nach Hause gebracht habe. Zuerst einmal natürlich die Teamgeschenke, über die ich mich unglaublich gefreut habe:


Und hier nun die Fülle der Swaps, die ich mein Eigen nennen darf. Es sind wirklich ganz viele Schmuckstücke dabei, wo man die Zeit und Mühe der Gestalterin erkennen kann:








Bei diesen Swaps musste man erstmal schauen, was sich dahinter verbirgt:




Und bei diesem Swap find ich die Ausstanzung so genial. 
Mal sehen, ob ich das auch mal so hinbekomme. 



Liebe Grüße,
Kirstin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s