Des Nachts im Traum auf grünem Rasen
beschenken Paul die Osterhasen.
Zwei Eier legen sie gewandt
ihm auf den Arm und unter die Hand.
Am Himmel steht der Mond und denkt:
Ich werde nicht so schön beschenkt.

 Christian Morgenstern, 1871-1914

Meine Lieben, ich wünsche Euch ein wunderschönes Osterfest, den ein oder anderen Schokohasen und natürlich viele bunte Ostereier! Denkt auch an die Ostereiersuche auf diversen Blogs unseres Teams! Bis morgen habt Ihr noch Zeit, einen der tollen Preise zu ergattern!
Sonnige Grüße
Kirstin

Ein Kommentar zu „Des Nachts im Traum auf grünem Rasen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s